PFERDEFUß UND HIMMELSGLÜCK

Mein Weg zurück ins Leben nach einem tragischen Unfall

Dank ihrer Tochter entdeckt die Unternehmerin Carmen Paul das Reiten, und bald hat sie drei Pferde. Ein Traum! Doch Ostern 2000 wird alles anders, von einer Sekunde zur anderen. Bei einem Ausritt wird Carmen Paul von ihrem Pferd ins Gesicht getreten. Massive Kopfverletzungen bringen sie an den Rand des Todes. Doch gerade in diesem Zustand erlebt sie ihr großes Himmelsglück: Sie begegnet ihrem Schöpfer und Erlöser.

Die Ärzte sagen ein Leben im Rollstuhl und eine schwere geistige Behinderung voraus. Aber wieder kommt es anders: Nach dem totalen Gedächtnisverlust findet Carmen in ein neues Leben zurück.

ISBN: 978-3-86773-316-8

Buch kaufen

CARMEN PAUL

Lebenslauf

Carmen Paul wurde 1959 geboren. Ihre Heimat war die Oberlausitz, wo sie vor allen Dingen von den Großeltern liebevoll aufgezogen wurde.

Nach dem Besuch der Grund- und Oberschule machte sie in einer LPG eine Lehre zur Zootechnikerin. Ihr Berufsziel war eigentlich Tierärztin. Aber als sie im Ärger über ihre Arbeitsverhältnisse, die gar nichts mit dem gepriesenen Kommunismus zu tun hatten, das blaue Hemd der Staatsjugend auszog, war an ein Studium nicht mehr zu denken.

Bei einer Evangelisation, zu der sie eigentlich nur ganz ungern hingegangen war, wurde sie vom Glauben erfasst. Von da an bekannte sie sich als Christin.

Seit 1983 lebte sie mit dem Kfz-Meister Klaus Ebermann zusammen. 1984 wurde ihre Tochter Nicole geboren, und 1992 heiratete das Paar.

Sie gründeten unter den neuen Bedingungen der Wiedervereinigung eine Landmaschinen- und Lastwagen-Reparaturwerkstatt. Carmen gründete 1997 einen Vertrieb von Straßenreparatur-Material. Danach kaufte sie ihrem Mann dessen Baumaschinenverleih ab. Innerhalb weniger Jahre zog Reichtum in ihr Leben ein.

Im Frühjahr 2000 erlitt sie beim Reiten einen Unfall, bei dem ihr Pferd ihr den Gesichtsschädel zertrümmerte. Beim Niederfallen auf einen Stein brach ein Halswirbel.

Die Ärzte gaben ihr zunächst kaum Überlebenschancen. Mindestens drohte ihr Querschnittslähmung und geistige Behinderung. Sie wurde operiert, und genas. Jedoch blieb zunächst eine totale Amnesie, die sich erst nach Jahren allmählich löste.

Während des Komas und der Operationsbetäubung hatte sie aufregende psychische Erlebnisse. Von diesen Nahtod-Erfahrungen berichtet sie gerne in einer regen Vortragstätigkeit und jetzt in einem Buch

Ihr Mann starb 2004. Carmen lebte dann ein paar Jahre in Mecklenburg-Vorpommern. 2005 zog sie nach Thüringen, studierte im Fernstudium Theologie und erwarb die Befähigung zur Laienpredigerin. Sie arbeitete aber zunächst einmal zwei Jahre in der Familienkommunität Siloah in Neufrankenroda bei Gotha als Hausmutter.

2015 heiratet sie einen Pfarrer im Ruhestand. Ihr Leben ist ausgefüllt mit Sorge für und um ihre Methodistische Kirche und der Bemühung, die Botschaft von der Liebe von Jesus Christus in aller Welt zu verkünden.

LEISTUNGEN

Referentin

Mein Nahtod-Erlebnis war so intensiv, dass es mir unmöglich erschien, nicht davon zu erzählen. Nachdem ich einmal von einer christlichen Vereinigung gebeten worden war, darüber zu berichten, wurde ich bekannter. Seitdem werde ich immer wieder zu Vorträgen eingeladen. Ich bin unterdessen zwischen Österreich und der Schweiz viel unterwegs und referiere über das, was ich als Botschaft von Gott an meine Mitmenschen weiter zu geben habe.

Buchlesungen

Außer mit meinen Referaten versuche ich auch mit Lesungen aus meinem Buch Menschen anzusprechen, die sich in ihrer Angst vor dem Tod nur schwer der Botschaft von der Liebe Gottes öffnen können.

Autorin

In meinem Buch erzähle ich ausführlich von meinem Leben in der damaligen DDR, von meinem Unfall, der entgegen allen Erwartungen positiv ausging, und meinem Leben heute, wo ich einen Mann an meiner Seite habe, der mich geistlich und geistig unterstützt.

Seminare zur inneren Heilung

Durch die glückliche Freundschaft mit einer erfahrenen Seelsorgerin habe ich gelernt, meine Erlebnisse fruchtbar zu machen für die Führung anderer Menschen. Ich biete daher in einer Welt, der die körperliche Gesundheit über alles zu gehen scheint, Wochenend-Seminare mit dem Thema "Innere Heilung" an.

Seelsorge

Meine ganze Tätigkeit seit meinem Unfall und der Genesung ist eigentlich Seelsorge für viele Menschen, die meinen Rat und meinen Hilfe in ihren verkommenen Lebens- und Seelenzustände nötig haben. Wer sich an mich wendet, wird ernst genommen. Durch meinen Kontakt mit meinem Ehemann, der psychologisch gebildeter Seelsorger ist, stehe ich unter ständiger Kontrolle, der ich die Überprüfung meiner Ideen verdanke.

Predigtdienste

Mich wundert selbst, dass die Prognosen, die mir nach meinem Unfall gestellt wurden, sich als so grundfalsch herausgestellt haben. Ich habe danach ein Studium absolvieren können, und finde überall, wo ich auftrete, großes Verständnis. Eine Variante meiner Vortragstätigkeit habe ich in meiner Evang.-Methodistischen Kirche gefunden. Ich halte Gottesdienste oder predige auch in anderen Gemeinden.

VIDEOS

REZENSIONEN

was Andere sagen...

VERANSTALTUNGEN

29 Nov - 01 Dez

Vortragswochenende mit Lesung und Evangelisation

Altenstadt
18 Dezember

Predigtdienste

Breitenbrunn / Antonsthal
25 Januar

Chapter

Schweinfurt - 19 Uhr
11 Feb - 25 Feb

Evangelisation

Senegal
06 Mrz - 08 Mrz

Frauenfrühstück & Gottesdienst

9 Uhr - Elim Gemeinde Dresden
13 März

Buchlesung / Vortrag

18 Uhr - Drebach, chr. Buchhandlung
20 Mrz - 21 Mrz

Frauenfrühstück

9 Uhr - Wurzen
28 Mrz - 29 Mrz

Vortrag

19 Uhr - Landeskirche Kaltenkirchen
07 Apr - 21 Apr

Vorträge

Ghana
23 Apr - 26 Apr

Vortrag & Buchlesung

Shalom Verlag - Bad Griesbach
25 Apr - 26 Apr

Chapter

19 Uhr - Passau
29 Mai

Vortrag

Chapter Augsburg
19 Jun - 21 Jun

Chapter-Vortrag

Aalen und Crailsheim
07 Jul - 28 Jul

Vorträge

Schweiz
12 September

Frauenfrühstück-Vortrag

Lutherkirche - Chemnitz
04 Oktober

Vortrag

Landeskirchliche Gemeinschaft - Johanngeorgenstadt
06 Okt - 07 Okt

Frauenfrühstück

9:30 Uhr - ERZ Seiffen
06 Okt - 07 Okt

Vortrag

15 Uhr - ERZ Seiffen
10 Okt - 25 Okt

Vorträge

Banigandlapadu, Distrikt Khamman, Indien