Neues von Carmen Paul

Liebe Geschwister
September 2019 und schon gibt es den 2. Freundesbrief. Ist eure Zeit auch so schnell ver-gangen? In diesem Moment sitze ich bei lieben Geschwistern in der Schweiz und wir ver-fassen gemeinsam den neuen Freundesbrief ­čÖé

Hier ein kleiner R├╝ckblick:
Schaut man zur├╝ck, findet man hunderte Gr├╝nde Danke zu sagen. Am meisten danke ich unserem Gott f├╝r sein liebevolles Durchtragen. Dass ich wusste Dieter ist genauso beh├╝tet wie ich, auch wenn ich mitunter lange unterwegs war. Dazu geh├Ârt auch die Senegal Reise. Auf dem Bild Rechts seht ihr das Ergebnis einer kleinen Spende die zur Folge hatte, dass endlich das Dach in der Gemeinde gedeckt werden konnte. Weiterhin ist in Senegal ein Alpha Kurs entstanden, eine Woche nach dem Vortrag. Aber nicht nur in Afrika durfte ich Gottes Wirken erleben, sondern auch in Deutschland und ├ľsterreich. Zum Beispiel in Leipzig. An diesem Vortragsabend h├Ârte einer der Servicemitarbeiter staunend zu und
am Ende der Veranstaltung ├╝bergab er sein Leben Jesus.

Und nun ein kurzer Ausblick:
In meiner What`s up Spalte k├Ânnt ihr Lesen was alles kommen wird. Hinweisen
m├Âchte ich noch einmal besonders auf die Reise in die Elfenbeink├╝ste. Eric, ein Deutsch Leh-rer an einem Gymnasium in Agboville, lud mich ein und hat bereits viele Veranstaltungen vorbereitet. F├╝r mich wird es eine echte Herausforderung mit den vielen Sch├╝lern ins Ge-spr├Ąch zu kommen. Da sehe ich eine ganz besondere Gelegenheit diesen Kindern und Ju-gendlichen von Jesus zu erz├Ąhlen. Ich w├╝nsche mir das diese Generation versteht, dass Glaube nicht aus Druck, sondern aus Liebe besteht und genau das ist mein Auftrag es weiter zu geben. In diesem Land scheint mir die gr├Âsste Gefahr, an Malaria zu erkranken. Genau aus diesem Grund werden wir in einem Hostel schlafen, denn dort gibt es Klimaanlagen und L├╝fter die Malariam├╝cken fernhalten. Zu dieser ├ťbernachtung fehlt mir noch die Finanzie-rung die sich f├╝r uns Beide, Anneke und mich ca. 300 Euro betragen wird. Ein bisschen Aus-schau m├Âchte ich auf Senegal werfen, wo ich im Februar wiederhinfliegen werde. Dieses Mal ist eine Evangelisation und mehrere Vortr├Ąge geplanten. Unter anderem in der Ge-meinde/ Kinderheim wo das Dach neu gedeckt worden war.

Betet f├╝r mich; ich danke Euch f├╝r Eure treue Unterst├╝tzung….Eure Carmen

 

DANKEN:
ich bin GOTT dankbar…

  • f├╝r alles was Gott Gro├čes gewirkt hat in den letzten Wochen
  • f├╝r die aktuelle Reise an die Elfenbeink├╝ste
  • f├╝r die segensreichen Vortr├Ąge und sichtbaren Ergebnisse
  • f├╝r die lieben Geschwister die mir erm├Âglicht haben 2 Wochen in der Schweiz Ferien machen zu k├Ânnen
  • f├╝r die gro├čz├╝gige finanzielle Unterst├╝tzung f├╝r die Reisen

F├ťRBITTE:
dass…

  • ich Schutz habe und gesund bleibe auf allen Reisen
  • die Finanzen gew├Ąhrleistet sind
  • Gott gezielt meine Vortragsorte bestimmt
  • Dieter und unsere Familien unter Gottes Schutz stehen
  • die Reise vom 23. Oktober – 07. November an die Elfenbeink├╝ste der Segen Gottes sichtbar wird

WHAT’S UP?

  • vom 23. Oktober bis 07. November Elfenbeink├╝ste, ca. 3-4 Tage am Gymnasium und 1 Woche in verschiedenen Gemeinden
  • 17. November Vortrag in Eisenach, city church
  • 19. November Vortrag an der Gesamtschule Ohrdruf
  • 29. November – 01. Dezember Vortrag B├╝rgersaal, Altenstadt
  • 13. – 15. Dezember Predigt Erzgebirge Breitenbrunn
  • Anfang Januar 2020 vor. Aufnahme meines Buches als H├Ârbuch
  • 24. und 25. Januar 2020 Vortrag Chapter, Schweinfurt
  • 14. – 28. Februar 2020 Evegalisation und Vortr├Ąge Senegal

Verbindungen:
www.carmen-paul.info E-Mail: carmen.paul1959@gmx.de
Schmalkalder Str. 29, D-99894 Friedrichroda
Unsere Kontonummer: Inh. Carmen Evelin Paul
IBAN: DE83 8206 4038 0000 1135 65
BIC: GENODEF1MU2

Leave a Comment